malacht Kinder- und Jugendmedizin

malacht | Team

Den Sommer so richtig genießen – mit dem richtigen Sonnenschutz

🌞🌞🌞 Zarte Kinderhaut ist besonders schutzbedürftig, wenn es um das Thema Sonne geht. 🌞🌞🌞
Um einem bösen Sonnenbrand und den damit verbundenen möglichen Spätfolgen vorzubeugen, sollte man ein paar Regeln beachten.

Dr. Jörg Prettenhofer nimmt sich an ausgewählten Tagen im Sommer Zeit für Sie und Ihr/e Kind/er.

Als derzeitig bei uns tätiger Konsiliar-Dermatologe beantwortet er in hautärztlichen Kindersprechstunden gerne Ihre Fragen rund um das Thema Sonnenschutz für Groß und Klein und gibt hilfreiche Tipps, damit sich Ihre Familie rundum wohl in ihrer Haut fühlt.

Bitte rufen Sie uns an unter 01 968 21 11, wir geben gerne Auskunft wann er für Sie und Ihre Familie da ist.

malacht | Team

Telemedizin

Wir vom Team malacht sind seit Anfang der „Corona-Zeit“ jeden Tag weiterhin für Sie und Ihre Familie in der Ordination da!

Sollten Sie mit Ihrem Kind/Ihren Kindern gerade nicht persönlich zu uns kommen können, haben wir die Möglichkeit eingerichtet, Sie über Telemedizin zu beraten und bei Bedarf mögliche Behandlungsmassnahmen zu ergreifen (Skype, Facetime, Zoom oder einfach am Telefon).

Der Termin für die Telemedizin läuft ab wie ein ganz normaler Termin hier vor Ort, zum gleichen Tarif. Somit planen wir für Ihr Gespräch mindestens 20 Minuten ein. Bei Bedarf können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns melden, wir geben Ihnen den ehest-/bestmöglichen Termin.

Das Team von malacht
wünscht Ihnen ruhige Zeiten und ganz viel Gesundheit

Besonderheiten

Kinderlungen- und allergologische Sprechstunde

Bei wiederkehrendem Husten und Infekten, Asthma bronchiale und anderen Lungenerkrankungen sowie bei Allergien aber auch Neurodermitis, können Sie sich gerne an Dr. Clemens Mädel, Kinderarzt sowie Kinderlungenfacharzt und Allergologe, wenden.

Ich biete:

  • ein ausführliches Gespräch, Aufklärung
  • Asthmadiagnostik, ggf. immunologische Diagnostik
  • Spirometrie (Lungenfunktionsmessung)
  • Inhalationsschulungen, Asthmatherapie
  • Allergietests (Bluttests, Hauttests, und erweiterte Diagnostik – soweit möglich direkt in der Ordination)
  • Befundbesprechungen
  • Notfallsetschulung, Anaphylaxieschulung
  • Ausstellung eines Notfallpasses und eines offiziellen Attests
  • Hyposensibilisierung (Allergiespritze/Allergietablette)

Eine Terminvereinbarung ist jederzeit telefonisch sowie online für Dienstag Nachmittag möglich.

Besonderheiten

Der ERSTE Zahnarztbesuch für Kinder

Der erste Zahnarztbesuch im Leben eines Kindes soll in schöner Erinnerung bleiben, daher bietet Frau Dr. Alexandra Börner jeden Montag Nachmittag zahnärztliche Kontrollen sowohl für kleine als auch größere Kinder und Jugendliche und auch für Erwachsene an. Und das erst mal zu 100% ohne Bohrer!

Es werden lediglich zahnärztliche Kontrollen durchgeführt; für weitere Sanierungen, wo zahnärztliche Instrumente für Eingriffe etc. benötigt werden, kann ein Termin in Frau Dr. Börners Zahnarztpraxis außerhalb vereinbart werden.

Zusätzlich zu Ihrer Expertise als Zahnärztin, hat Frau Dr. Alexandra Börner umfangreiches Wissen zur richtigen Pflege für die Langzeiterhaltung von Kinder- und Erwachsenenzähnen und nimmt sich gerne dafür Zeit, Ihr Kind als auch Sie als Eltern ausführlich zu beraten.

In aller Ruhe wird besprochen, was wann und wo für die Zähne Ihrer Kinder oder Ihre Zähne nötig sein wird.
Und gebohrt wird erst mal ganz sicher nicht….denn es gibt in der Praxis malacht höchstens Spielzeugbohrer….

malacht | Praxis
Besonderheiten

Stillberaterin und Kinderärztin – Frau Dr. Astrid Käfer

Wir freuen uns, Kinderfachärztin und Stillberaterin Frau Dr. Astrid Käfer neu in unserem Team zu haben.  In einem schönen und angenehmen Ambiente in unserer ganz nahen Schwesterpraxis in der Kinderspitalgasse 4, nimmt sie sich ausreichend Zeit für alle Babys und Mütter und Väter, wenn Fragen zu folgenden Themen auftreten:

  • Beim Anlegen – welche Stillpositionen sind gut für mein Baby und mich?
  • Habe ich ausreichend Milch, ist die Gewichtszunahme meines Babys altersentsprechend?
  • Was tun, wenn Schmerzen beim Stillen auftreten, wie können wunde Brustwarzen vermieden oder behandelt werden?
  • Hat unser Baby ein sogenanntes „Zungenbändchen„, kann damit ein Stillproblem zusammenhängen?
  • Warum hat unser Baby Schlafprobleme? – Co-sleeping aus der Sicht der Ärztin und Stillberaterin?
  • Wie gestalten wir als Eltern den Übergang zur Beikost, wie können wir möglichst natürlich Abstillen?

Für werdende Eltern bietet Frau Dr. Käfer bereits in der Schwangerschaft vorbereitende Stillgespräche (auch in Gruppen) an.

Auch für ‚besondere‘ Stillsituationen ist Fr. Dr. Käfer als Kinderärztin und Stillberaterin die richtige Ansprechpartnerin, wie beispielsweise:

  • Zwillinge stillen: wie funktioniert Tandemstillen und welche Positionen können dafür verwendet werden?
  • Zu früh geborene Kinder
  • Stillen bei Erkrankungen von Baby oder Mutter
  • Diabetes in der Schwangerschaft? Was muss ich jetzt beachten?
  • Wie vertragen sich Medikamente und Stillen?

TERMINVEREINBARUNGEN FÜR DIE STILLBERATUNG BITTE DIREKT UNTER 0650 47 98 795

malacht | Praxis
Kinderarzt am Wochenende

Kinderarzt Ordination am Samstag, Sonntag und Feiertag

Unsere Kinderarzt Praxis im Herzen von Wien bietet ihnen an jeden Samstag, Sonntag und Feiertag kompetente, medizinische Kinderarzt Betreuung. Wenn Ihr Kind am Wochenende krank wird, braucht es rasch Hilfe. Bitte zögern Sie nicht und nehmen Sie Verbindung mit uns auf. Unser freundliches, kompetentes Team aus KinderärztInnen, FachärztInnen und TherapeutInnen erwartet Sie auch am Wochenende und an Feiertagen, jeweils zwischen 9 – 17 Uhr.

malacht | Praxis
Besonderheiten

Kinder-Zahnarzt und Kinderanästhesie in einem …

Wir sind stolz darauf, dass wir ab Herbst sanfte Kinder- und Jugendlichen- Zahnarztbehandlungen hier bei uns anbieten können. Speziell für Kinder und Jugendliche, sowie junge Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen oder Kinder, die beim normalen Zahnarzt Angst vor den Geräten, den manchmal unangenehmen Geräuschen und Gerüchen haben. OMR Dr. Rainer Müller wird in Zusammenarbeit mit Dr. Christoph KlasenZahnarztbehandlungen in für Kinder ungefährlichen leichten Narkosen/Sedierungen/Dämmerschlaf durchführen. Röntgenbild und Erstbesprechung werden in der Zahnarztpraxis von Dr. Müller stattfinden. Die eigentliche Behandlung wird bei uns sein, und beginnt erst mal mit unserer schönen Spielküche im Empfangsbereich oder dem Vorlesen von Kinderbüchern.

malacht | Praxis
Besonderheiten

Neonatologie & Sonografie

Wir bauen unser neonatologisches & sonografisches Angebot aus. Unser Team besteht derzeit aus drei Neonatologen. Diese zeichnen sich durch ihre jahrelange Erfahrung und Arbeit auf intensiv-neonatologischen Stationen aus. Hierbei bieten wir: Stand-by bei Geburten, Zusammenarbeit mit Spezialisten in der pränatologischen Diagnostik sowie individuelle Betreuung des Neugeborenen. Frau Dr. Gerlinde Zoder ist zudem eine der gefragtesten Ausbildnerinnen in der kindlichen Sonografie – und gilt als „Pionierin“ der Schädelsonographie.

malacht | Praxis
Philisophie

Mehr Zeit, mehr Gesundheit, mehr Achtsamkeit

Kindern und Jugendlichen achtsam begegnen. Es ist uns ein großes Anliegen mit allen großen und kleinen PatientInnen, die zu uns kommen respektvoll, behutsam und empathisch umzugehen. Gegenseitige Wertschätzung ist unser oberstes Prinzip, ohne Unterschied zu sozialer oder ethnischer Herkunft, religiöser Zugehörigkeit oder sexueller Orientierung. Wir nehmen uns viel Zeit für Ihr Anliegen, um bestmögliche Gesundheit, Heilungserfolge und viel Lebensfreude zu erzielen. Unsere malacht-Philosophie: „Für ein ‚acht Mal‘ größeres und gesundes Lachen!“

malacht | Praxis
Eröffnung

Unsere neue Praxis hat eröffnet …

Seit April ist es soweit: In der Wiener Innenstadt, gleich ums Eck von Burgtheater und Rathaus, hat unsere Ordination vor kurzem eröffnet. Wir, das engagierte Team von malacht, bieten hier in angenehmer Atmosphäre ein fachübergreifendes Leistungsspektrum der Kinder- und Jugendheilkunde. Fünf Kinderärzte und Therapeuten widmen ihre Aufmerksamkeit körperlichen, wie auch seelischen Grundlagen von Beschwerden. Unser Motto: so sanft und gewährend wie möglich, so invasiv wie erforderlich.